Über mich

Mein Name ist Gerhard Pflug. Ich bin 72 Jahre alt, verheiratet, zwei erwachsene Töchter. Ich lebe mit meiner Frau in einem Bauernhaus in einem kleinen Dorf in Süddeutschland. Ich bin Dipl. Sozialpädagoge FH und unterrichtete an einer Fachakademie für Sozialpädagogik. Wir bildeten Erzieherinnen aus. Ich bin Heilpraktiker mit dem Schwerpunkt Psychotherapie. 1978 machte ich meine Ausbildung zum Yogalehrer am ältesten Yogainstitut der Welt in Bombay, Santa Cruz. Dies war sehr intensiv und dauerte sieben Monate. Seitdem bin ich Member of the International Board of Yoga IBY. Ich bin Eheberater und leite seit 1979 Yogakurse und psychotherapeutische Gruppen.
Obwohl ich mit etlichen Techniken, sei es Familientherapie, Gesprächspsychotherapie oder körperorientierten Methoden bekannt geworden bin und gerne damit arbeite, ist die Basis all meiner Arbeit der klassische Yoga.

Yoga ist ein vollkommenes System, um Körper, Denken und Seele zu Harmonie und Kraft zu entwickeln. Für mich ist es nicht wichtig, komplizierte Übungen zu vermitteln, sondern sich alle Bereiche des Lebens anzuschauen, um es mit Freude und Energie bewältigen zu können. Dabei ist die Reflexion unserer Einstellungen und der philosophische Hintergrund genauso wichtig wie die Arbeit mit Körper und Atem.