Pachamama

Vor ein paar Wochen machte die Katholische Kirche wieder einmal  von sich reden, indem sie gelobte (diesmal aber so richtig und porentief), dass der allgegenwärtige Kindesmissbrauch mitStumpf und Stil aus dem Schoß der heiligen Mutter Kirche ausgerissen werde und die Täter unbarmherzig bestraft werden. „Pachamama“ weiterlesen

Beschränkt!

mde

Ein zentraler Gedanke des Buddhismus ist die Interdependenz von Allem mit Allem. Nichts existiert ohne das Andere. Wenn wir eine Tasse Tee trinken, ist das nicht unsere Tasse alleine. Die Tasse selbst und der Tee darin haben viele Stationen durchlaufen und viele Schicksale waren berührt, bis das alles bei uns anlangte. „Beschränkt!“ weiterlesen

Ihr braucht bloß wollen

Wohl kein Begriff in der Pädagogik wurde so gründlich missverstanden wie das Wort „antiautoritär“.

Korrekt sollte es „nicht autoritär“ heißen. Das eigentliche Problem aber ist, dass man gemeinhin autoritär mit Autorität verwechselt. Eine Erziehung ohne Autorität ist unmöglich, sie sollte aber nicht mit einem autoritären Stil verwechselt werden. Als einen der wirkungsvollsten Mechanismen in der Erziehung sehe ich das Imitationslernen. Wir erküren uns ein Vorbild und wollen so werden wie er oder sie. Dieser Prozess wiederholt sich zeit unseres Lebens. Im Zuge dessen eignen wir uns Gedanken und Eigenschaften, die wir schätzen, an und integrieren sie in unser Selbstbild. „Ihr braucht bloß wollen“ weiterlesen

Götterdämmerung

cof

Das Unfassbare ist geschehen. Greta, die Lichtgestalt aus dem hohen Norden, ließ verlauten, dass sie sich unter bestimmten Umständen den Einsatz von Atomkraft zur Rettung des Weltklimas vorstellen könne.

Die Grüninnen und Grünen vergießen bittere Zähren. Anton Hofreiter soll gesagt haben, er wolle sich solange eine Glatze schneiden lassen, bis Greta zur Vernunft gekommen ist. „Götterdämmerung“ weiterlesen

Licht ins Unbekannte

oznor

Seitdem wir Menschen existieren, versuchen wir, die Welt, in der wir leben zu verstehen und zu interpretieren. Zahllose Philosophen und Denker haben zum Teil völlig voneinander unabhängige Philosophiesysteme erdacht und es kommen immer wieder neue Gedanken hinzu.

Wissen wir also Bescheid, „wie der Laden läuft“? „Licht ins Unbekannte“ weiterlesen